Häufig gestellte Fragen (FAQ) zum Handel auf Exness Teil 3

Häufig gestellte Fragen (FAQ) zum Handel auf Exness Teil 3

Welche Instrumente stehen für den Handel mit einem Raw Spread-Konto zur Verfügung?

Zu den Instrumenten, die für den Handel auf dem Raw Spread-Konto verfügbar sind, gehören:

  • Forex (über 120 Währungspaare)
  • Metalle (bis zu 8 Instrumente)
  • Kryptowährungen (bis zu 7 Instrumente)
  • Energien
  • Indizes
  • CFD auf Aktien


Welche Instrumente stehen für den Handel auf dem Pro-Konto zur Verfügung?

Das Pro-Konto kann sowohl für MT4 als auch für MT5 für den Handel mit einer Vielzahl von Instrumenten erstellt werden.

Schauen wir uns die folgende Liste an:

  • Forex-Währungspaare, einschließlich Metalle - Gold, Silber, Platin und Palladium
  • Kryptowährungen
  • Energien: USOil und UKOil
  • Indizes
  • Bestände


Für welche Kontotypen sind CFDs für Kryptowährungen verfügbar?

CFDs für Kryptowährungen sind für Standard- , Standard Plus- , Pro- , Raw Spread- und Zero- Konten verfügbar, für Standard Cent-Konten jedoch nicht.


Was ist verbreitet und welche Art bietet Exness an?

Der Spread ist ein Maß für die Differenz zwischen den aktuellen Preisen für Bid- und Ask-Orders eines bestimmten Handelsinstruments. Der Spread-Wert wird in Pips angezeigt. Dieser Begriff beschreibt Preisänderungen eines Instruments.

Mit anderen Worten, wenn der Geldkurs 1,11113 und der Briefkurs 1,11125 beträgt, würde der Spread 0,00012 oder 1,2 Pips betragen.

Für viele Broker wird der Spread als Gewinnquelle angesehen, einschließlich Exness.

Die auf der Website unter Vertragsspezifikationen angezeigten Spread-Werte sind Durchschnittswerte und können vom Echtzeit-Spread eines Instruments auf den Handelsplattformen abweichen.

Spread Type

Wir bieten den Handel mit Instrumenten mit dynamischem Spread an. Wir bieten auch einen stabilen Spread an, jedoch nur für bestimmte Währungspaare.

Der dynamische Spread, auch als Floating Spread bezeichnet, ändert sich ständig. Der Wert eines Spread hängt von der Volatilität des Marktes ab und kann breiter oder schmaler als der Durchschnitt sein. Daher bezieht sich diese häufige Änderung auf die Dynamik.

Ein stabiler Spread ist die meiste Zeit festgelegt, sodass Händler vorhersehbare Handelskosten haben. Die Berechnung des stabilen Spread erfolgt anhand eines gewichteten Durchschnitts aus Spread und Ticks in einem bestimmten Zeitraum.

Für diese Instrumente wird in fast 90% der Fälle ein stabiler Spread angeboten (ausgenommen Perioden mit Marktvolatilität):

EURUSD, XAUUSD, GBPUSD, USDJPY, GBPJPY, USDCAD, AUDUSD, USDCHF, EURJPY, EURGBP

Kann ich den Spread für jedes Instrument überprüfen?

Exness bietet seinen Kunden die Möglichkeit, verschiedene Instrumente mit dynamischen Spreads zu handeln. Weitere Einzelheiten finden Sie in unseren Vertragsspezifikationen .

Diese Spezifikationen geben nur den durchschnittlichen Spread an, da für dynamische Spreads der maximale Spread nicht bestimmt werden kann, da der Spread von den Marktbedingungen beeinflusst wird.

Der durchschnittliche Spread ist eine ungefähre Schätzung des Spread eines Instruments (in Pips), die durch Untersuchung der Spread-Trends in einem Instrument über einen bestimmten Zeitraum berechnet wird.

Wenn Sie den genauen Spread eines Instruments live anzeigen möchten, führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Spread-Spalte in Ihrem Handelsterminal zu aktivieren:

  1. Melden Sie sich bei MT4 / MT5 an .
  2. Suchen Sie das Market Watch- Fenster.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Stelle in diesem Fenster und wählen Sie " Verbreiten" aus der Liste aus.
  4. Jetzt zeigt jedes Instrument seinen genauen Spread-Betrag in einer neuen Spalte an.



Welcher Kontotyp steht neuen Exness-Händlern zur Verfügung?

Von den von Exness angebotenen Kontotypen ist das Standard Cent-Konto für neue Händler am benutzerfreundlichsten. Mit diesem Kontotyp können Sie mit viel kleineren Handelseinheiten handeln, die als Cent-Lots bezeichnet werden, und es ist keine Mindesteinzahlung erforderlich, um Handel zu treiben.

Viele gegen Cent-Lose

Ein Los ist eine Standardeinheit einer Transaktion und entspricht in der Regel 100 000 Einheiten der Basiswährung, die zur Berechnung der Marge, der freien Marge und des Pip-Werts verwendet werden . Auf der anderen Seite repräsentieren Cent-Lots nur 1 000 Einheiten der Basiswährung, was bedeutet, dass Sie viel kleinere Volumina handeln.

Auf diese Weise verringern Cent-Lots das Risiko beim Handel im Vergleich zu Standard-Lots.

Weitere Informationen zu Cent-Lots finden Sie unter dem Link zur Erläuterung auf der Seite Standard Cent-Konto .

Keine Mindesteinzahlung

Wenn keine Mindesteinzahlungsanforderung besteht, ist der Handel für neue Händler leichter zugänglich.

Demo-Konten

Wenn Sie alternativ den Handel ohne echtes Geld üben möchten, ist ein Demo-Konto die beste Option. Ein Demo-Konto ist für Standard-Cent-Konten nicht verfügbar, kann jedoch für den Handel mit allen anderen bei Exness angebotenen Kontotypen verwendet werden. Die Handelsbedingungen sind für Real- und Demo-Konten gleich, daher ist es sehr praktisch, um zu lernen, wie man handelt.

Folgen Sie dem Link, um einen detaillierten Überblick über alle von Exness angebotenen Kontotypen zu erhalten .


 

Gibt es eine Vertragslaufzeit für US Oil?

Nein , es gibt keine Vertragslaufzeit für US Oil, da es sich um eine Spot-CFD-Ware handelt, dh Kauf oder Verkauf auf der Grundlage der unmittelbaren Marktpreise.
 

Kann ich meinen Kontoserver ändern?

Das geht leider nicht. Wenn Sie ein Konto erstellen , wird es zufällig einem Server zugewiesen. Sie können jedoch jederzeit ein neues Konto erstellen und prüfen, ob es dem Server Ihrer Wahl zugewiesen wird.

Beachten Sie, dass der Server keine Auswirkungen auf die Handelsbedingungen eines Kontos hat.
Unterschiedliche Server werden von unterschiedlichen Konten und Diensten verwendet, um die Bandbreite zu optimieren. Wenn es nur einen Server gäbe, der die Anzahl der vorhandenen Konten bedient, würde sich dies negativ auf die Latenz für alle Konten auswirken. Daher wird durch die Verteilung der Serverlast die Auswirkung auf Ihre Handelserfahrung minimiert.


Was ist eine Limit Order und wie platziere ich sie?

Ein Limit Order ist eine Art ausstehender Order, die entgegengesetzt zu dem, was rentabel ist, festgelegt wird, um den Gewinn zu steigern.

Die Arten von Limit Orders sind:

Öffnen:

  • Kauflimit: Kaufen Sie zu einem Preis, der unter dem aktuellen Briefkurs liegt.
  • Verkaufslimit : Verkauf zu einem Preis, der über dem aktuellen Angebotspreis liegt.

Schließen:

  • Take Profit: um eine profitable Position zu schließen.

So geben Sie eine Limit Order auf

  1. Melden Sie sich bei MT4 / MT5 an.
  2. Öffnen Sie eine neue Bestellung, indem Sie auf das von Ihnen ausgewählte Instrument doppelklicken.
  3. Ändern Sie die Auftragsart in " Ausstehende Bestellung" .
  4. Wählen Sie im angezeigten Bereich unter Typ die Option Kauflimit oder Verkaufslimit aus .
  5. Stellen Sie den angeforderten Preis ein und stellen Sie sicher, dass er im Falle einer ungültigen SL / TP- Nachricht innerhalb der gültigen Parameter bleibt .
  6. Ihre Limit Order ist jetzt festgelegt.
Beachten Sie, dass Ihre Bestellung abläuft, wenn Sie ein Ablaufdatum wählen, das auf ein Wochenende fällt, bevor der Markt am Ende der aktuellen Woche schließt.

Gibt es Einschränkungen hinsichtlich der Handelsmethoden?

Bei Exness erzwingen wir keine Beschränkungen für Ihre Handelsmethoden, definiert als "Ihr Ansatz zur Analyse und Entscheidung, wann Sie handeln".

Sie können gerne alle gewünschten Handelsmethoden anwenden. Beachten Sie jedoch unbedingt unsere spezifischen Richtlinien zu Themen wie mehreren persönlichen Bereichen, Zahlungsvorgängen usw. Außerdem behält sich Exness das Recht vor, den Service für Händler einzustellen, die dies tun sich an unethischem Verhalten, Betrug, Softwaremanipulation oder nicht erwähnten illegalen Aktivitäten beteiligen.
 

Warum wird für meine abgesicherten Aufträge plötzlich eine Marge gehalten?

Wenn für abgesicherte Aufträge eine Marge gehalten wird, kann dies einen der folgenden Gründe haben:

  1. Sie handeln mit verschiedenen Suffixen .
  2. Sie haben einen Teil der abgesicherten Order abgeschlossen.

Sie handeln mit verschiedenen Suffixen

Aufträge gelten nur dann als vollständig abgesichert, wenn die Instrumente übereinstimmende Suffixe haben. Wenn Sie einen Kaufauftrag in EURUSD und einen Verkaufsauftrag in EURUSDm haben, wird für beide Aufträge die volle Marge gehalten.

Sie haben einen Teil der abgesicherten Order abgeschlossen

Wenn zwei Aufträge abgesichert sind und Sie einen davon schließen, wird der andere Auftrag automatisch nicht abgesichert. Somit wird die volle Marge dafür gehalten.

Hinweis: Wenn ein Teil eines abgesicherten Auftrags während eines Zeitraums mit hoher Marktvolatilität (wie vor dem Marktschluss) geschlossen wird, kann die Margin-Anforderung für den nicht abgesicherten Auftrag höher sein.
Thank you for rating.
ANTWORTEN EINES KOMMENTARS Antwort verwerfen
Bitte geben Sie Ihren Namen ein!
Bitte geben Sie eine korrekte E-Mail-Adresse ein!
Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Das g-recaptcha-Feld ist erforderlich!

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte geben Sie Ihren Namen ein!
Bitte geben Sie eine korrekte E-Mail-Adresse ein!
Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Das g-recaptcha-Feld ist erforderlich!