So halten Sie Ihr Exness-Konto sicher und geschützt

So halten Sie Ihr Exness-Konto sicher und geschützt
Bei Exness arbeiten wir hart daran, ein Höchstmaß an Sicherheit zu gewährleisten, damit Sie Ihre Konten verwalten und beruhigt handeln können. Allerdings können Sie auch einige Maßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass Ihr Konto sicher ist. Lassen Sie sich von uns begleiten.

Sicherheitsarten

Ihr Sicherheitstyp wird während des Registrierungsprozesses ausgewählt und ist eine Maßnahme, die ergriffen wird, um den unbefugten Zugriff auf Ihre Handelskonten zu verhindern.

Es gibt zwei Sicherheitstypen: SMS und E-Mail .

  • SMS (hohe Sicherheit)

Wenn Sie SMS als Sicherheitstyp ausgewählt haben (normalerweise bei der Registrierung als Standard festgelegt), senden wir einen Code an Ihre registrierte Telefonnummer, wenn Sie eine Auszahlung, eine Änderung der Hebelwirkung usw. anfordern. Geben Sie den eindeutigen SMS-Code in das Bestätigungsfeld ein Bestätigen Sie Ihre Anfrage.

  • E-Mail (geringe Sicherheit)

Wenn Sie Abhebungen anfordern oder Kontoeinstellungen wie Kennwörter und Hebel ändern, wird eine E-Mail mit einem eindeutigen Bestätigungscode an die in Ihrem Exness-Konto registrierte E-Mail-Adresse gesendet. Sie müssen dann einfach den Code eingeben, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

Überprüfungsbedürftige Anfragen sind:

  • Geld abheben
  • Passwörter ändern
  • Sicherheitstyp ändern
  • Hebelwirkung ändern
Dies ist keine vollständige Liste. Es kann andere Aktionen geben, die möglicherweise überprüft werden müssen .

Passwörter und Bestätigungscodes

Lassen Sie sich durch einige Tipps zum Einrichten sicherer Kennwörter und zur Sicherheit von Bestätigungscodes führen:

  1. Verwenden Sie lange, sichere Passwörter, die schwer zu hacken sind, und bewahren Sie sie an einem sicheren Ort auf. Vermeiden Sie die Verwendung von Informationen wie Geburtstag, gebräuchlichen Redewendungen, Kosenamen usw.
  2. Geben Sie keines Ihrer Passwörter an Dritte weiter, außer in den folgenden Fällen:
  • Wenn Sie sich an unser Support-Team wenden : Sie müssen uns bei der Registrierung mitteilen, welches geheime Wort Ihrem Konto eingerichtet / zugewiesen wurde. Dies ist eine zusätzliche Sicherheitsstufe, mit der wir bestätigen können, dass wir mit Ihnen sprechen.
  • Wenn Sie möchten, dass ein Dritter (z. B. Investoren) Ihre Handelsaktivität anzeigt , können Sie ihm Ihr schreibgeschütztes Zugriffspasswort geben, mit dem Sie nur auf Ihr Handelskonto zugreifen können. Mit diesem Passwort können Kontoeinstellungen nicht geändert oder Transaktionen oder Überweisungen in Ihrem Namen ausgeführt werden.
  1. Geben Sie niemals die SMS- oder E-Mail-Bestätigungscodes weiter, die Sie von uns erhalten. Die einzige Ausnahme ist, wenn unser Support-Team Ihnen hilft, Ihrem persönlichen Bereich eine neue Handynummer hinzuzufügen.

Offizielles Kommunikationsmittel

Die offiziellen Kommunikationsmittel zwischen Exness und Ihnen sind:

  • E-Mail : E-Mails von einer Adresse unter …@exness.com. Zum Beispiel [email protected]
  • MetaTrader : Nachrichten, die von den internen Mailing-Systemen der MetaTrader-Plattformen gesendet werden.
  • Telefon : Telefongespräche unter der offiziellen Nummer, die im Bereich Kontakte unserer Website aufgeführt ist.
  • Live-Chat : Live-Chat-Sitzungen mit einem Mitglied unseres Support-Teams.

Bitte beachten Sie, dass Exness Folgendes nicht als offizielle Kommunikationsform verwendet:

  • ICQ
  • Yahoo Messenger
  • Wechat
  • QQ usw.
Jede E-Mail, die von einer anderen Domain als @ exness.com gesendet wird, ist keine offizielle Mitteilung von Exness, selbst wenn die E-Mail-Adresse das Wort Exness enthält . Wenn Sie eine E-Mail von einer verdächtigen Adresse erhalten, wenden Sie sich bitte an [email protected]
Wenn Sie den Verdacht haben, Opfer betrügerischer Aktivitäten geworden zu sein, wenden Sie sich bitte umgehend an unser Support-Team.

So schützen Sie Ihre E-Mails

Sie verwenden Ihre E-Mail-Adresse, um sich in Ihrem persönlichen Exness-Bereich anzumelden. Stellen Sie daher sicher, dass Sie ihn vor unbefugtem Zugriff schützen. Hier einige Tipps:

  • Aktivieren Sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung .
  • Löschen Sie die Sicherheitsfragen in den Sicherheitseinstellungen Ihres E-Mail-Kontos oder verwenden Sie zufällige Zeichen als Antworten.Denken Sie daran : Die Beantwortung einer Sicherheitsfrage ist die beliebteste Methode, um ein E-Mail-Konto zu hacken!
  • Verwenden Sie ein sicheres Passwort , um sich in Ihrem E-Mail-Konto anzumelden. Ihr Passwort sollte keine ganzen Wörter enthalten. Es sollte länger als zehn Zeichen sein und Zahlen sowie Groß- und Kleinbuchstaben enthalten.
  • Wenn Sie über die Weboberfläche auf den Dienst zugreifen, deaktivieren Sie die Protokolle SMTP, POP3 und IMAP in Ihren E-Mail-Kontoeinstellungen. Dies schützt Ihr E-Mail-Konto vor einem Brute-Force-Angriff.
  • Vermeiden Sie es, auf fragwürdige Links in E-Mails von Fremden oder Organisationen zu klicken! Wenn Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten und darauf klicken, geben Sie keine Passwörter ein.
Wenn Sie eine E-Mail mit einem Code erhalten, aber keine Anfragen oder Änderungen in Ihrem persönlichen Bereich vorgenommen haben, löschen Sie die E-Mail sofort und melden Sie den Vorfall unserem Support-Team.
Thank you for rating.
ANTWORTEN EINES KOMMENTARS Antwort verwerfen
Bitte geben Sie Ihren Namen ein!
Bitte geben Sie eine korrekte E-Mail-Adresse ein!
Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Das g-recaptcha-Feld ist erforderlich!

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte geben Sie Ihren Namen ein!
Bitte geben Sie eine korrekte E-Mail-Adresse ein!
Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Das g-recaptcha-Feld ist erforderlich!